Reiki Sonnenschein

Massagen


Die Massage hat ihren Ursprung in Afrika und Asien und wurde bereits 2600 v.Chr. erwähnt. (Das Wort "Massage" läßt sich aus dem Griechischen ableiten: "kauen" oder "kneten".) Sie diente ursprünglich der Reizung der Haut, der Muskulatur und des Bindegewebes. Heute ist Massage weit mehr als nur die Berührung des Körpers - sie schließt Psyche und Sinne ein!

Alle Massagen sind Wellness-Massagen!
Die Eigenschaften der Rückenmassage

* Lösen von Verspannungen und Verklebungen
* Förderung des Zellstoffwechsels im Haut- und Muskelgewebe
* Schmerzlinderung
* Förderung der Durchblutung

Fußreflexzonenmassage


Die allgemeinen Effekte der Fußreflexzonenmassage sind die Entspannung, eine gesteigerte Durchblutung, die Stimulierung des Abwehrsystems und der Selbstheilungskräfte sowie eine positive Wirkung auf Geist und Seele.

Die Schröpfmassage


Mit der Schröpfmassage kann man besonders schwere Muskelverhärtungen gezielt bearbeiten. Besonders die Muskulatur im Schulter-, Nacken- und Rückenbereich ist davon betroffen.

Ganzkörpermassage


Die Eigenschaften der Ganzkörpermassage: - löst Verspannungen und Verklebungen der Muskulatur - Förderung des Zellstoffwechsels im Haut- und Muskelgewebe (Entschlackung) - Förderung der Durchblutung - tiefe Entspannung

Chakren-Massage


Die Symptome beruhen auf einer Blockade in einer der sieben Energiezentren. Wohlbefinden und Entspannung ist das Ergebnis, wenn diese Blockade durch eine Chakren-Massage aufgelöst wird.